Werbeanbringung und Logodruck - wir veredeln Ihr Werbemittel individuell!

Veredelung & Logoanbringung

Damit Ihre Werbebotschaft oder Ihr Logo auf Ihrem Werbemittel optimal zur Geltung kommen kann, möchten wir Ihnen nachfolgend einen Überblick über alle Möglichkeiten der Logoanbringung und Veredelung geben. Bitte zögern Sie nicht, uns Ihr Logo per E-Mail zu senden. Wir beraten Sie gern welches Veredelungsverfahren für Ihr Projekt geeignet ist und wie Ihre Werbebotschaft optimal zur Geltung kommt.

Werbeanbringung

  • Druck

    Siebdrucktransfer

    Der Siebtransferdruck ist dem Siebdruck ähnlich. Beim Siebtransferdruck wird das Motiv jedoch zuvor seitenverkehrt auf ein Transferpapier übertragen und mit einem Kleber fixiert. Danach wird das Motiv direkt von dem Papier mittels einer Presse auf das Werbemittel übertragen.

    Offsetdruck

    Unter Offsetdruck versteht man ein indirektes Flachdruckverfahren. Indirekt, da die Farbe nicht direkt übertragen wird, sondern über einen Zylinder auf einen Bogen und später dann auf ihr Werbemittel gedruckt wird.  Dieser hochwertige Druck sorgt für klare Druckergebnisse. Ganz gleich ob vollflächige Bereiche oder Details: Hier kommt alles zur Geltung! Um perfekte Ergebnisse zu erzielen, ist eine aufwendige Vorbereitung nötig. Aus diesem Grund empfehlen wir den Offsetdruck ab mittleren Stückzahlen und bieten ihn für Produkte aus unserem Bilderdruckpapier Printo an. Zusätzlich ist Offsetdruck bei Kunststofffolie möglich. 

    Digitaldruck

    Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein indirektes Druckverfahren, bei dem das Druckbild zuerst auf einen Gummizylinder als Zwischenträger übertragen und von dort dann erst auf den Werbeartikel gedruckt wird. Da beim Digitaldruck kaum Einrichtungskosten und keine Druckplatten anfallen, eignet sich dieses Druckverfahren sehr gut für Kleinauflagen. 

  • Prägung

    Der Begriff „Prägung“ stellt einen Sammelbegriff dar. Um Ihr Logo optimal auszudrücken, unterscheiden wir zwischen folgenden Formen der Prägung:

    Blindprägung

    Die Blindprägung von Werbemitteln hat ihren Ursprung in der Veredelung von Bucheinbänden. Das Motiv wird mit einem Prägestempel ohne Farbe vertieft. Diese Art der Prägung ist nicht für filigrane Motive geeignet. Als Material empfehlen wir eine Blindprägung für Echtleder und Kunstleder, sowie veganem Lederimitat, Filz und Feinpappe. Ebenso können ausgewählte Produkte aus Weichfolie mittels Prägung veredelt werden. 

    Farboberflächenprägung

    Oftmals wird die Farbprägung auch als Prägefoliendruck bezeichnet. Bei dieser Art der Veredelung wird das Logo oder die entsprechende Werbebotschaft per Stempel übertragen. Dabei wird eine dünne Folie, welche zwischen dem Prägestempel und dem Werbemittel verläuft, angebracht. Die Oberfläche wird nicht verändert.

    Farbtiefenprägung

    Bei dieser Art der Veredelung wird im ersten Veredelungsschritt die Farbe per Stempel übertragen. Im anschließenden Schritt wird mit demselben Stempel das Logo oder die entsprechende Werbebotschaft in das Material gestempelt. Diese Prägeform ist nur 1-farbig und lediglich auf PVC-Kunstleder möglich.

    Die Anfertigung des Prägestempels wird, sofern nicht durch den Kunden gestellt, durch uns anteilig in Rechnung gestellt.

    Gern beraten wir Sie im Detail welche Prägeform zu Ihrem Werbeartikel passt und berücksichtigen dabei auch eine gewünschte Patina, Haptik und Motiv. 

  • Labelanbringung

    Je nach Motiv und Stückzahl bieten wir Ihnen auch textile Drucklabel oder Weblabel zur Veredelung an. Hierbei wird das jeweilige Label nach Ihren Vorstellungen gestaltet und später an den Werbeartikel Ihrer Wahl angebracht. 

  • Lasergravur

    Mittels modernster Lasertechnik wird Ihr Logo oder Ihre Werbeanbringung in die Oberfläche eingraviert. Momentan bieten wir diese Art der Veredelung ausschließlich für unsere Lederartikel aus indischer Produktion an. Senden Sie uns gern Ihre Wunschgravur und wir prüfen, ob sich das Motiv dafür eignet. 

  • Stick

    Die Königsklasse der Veredelung im textilen Bereich: Gestickte Logos und Slogans! Gern können wir Ihre Werbeartikel aus Filz mit Ihrem Logo oder Ihrer Werbebotschaft besticken lassen. Hierfür wird bei einem Logo eine sogenannte Stickdatei benötigt, deren Kosten wir beim ersten Auftrag anteilig in Rechnung stellen, sollten wir diese für Sie erstellen.